Praktikum Modul KC

Praktikum, VL Nummer: 23452

Termine

nach Vereinbarung, -; 3.1 02 05 , NW I Bauteil 3.1

Dozent

Dr. Wolfgang Häfner  Dr. Sabine Rosenfeldt

Links

E-Learning zu dieser Veranstaltung

Allgemeines

Anmeldung und Guppeneinteilung für das Wintersemester 2017


Die Anmeldung erfolgt am Montag, den 16. Oktober 2017 um

15.00 Uhr

im Raum NW I - 3.1 02 05.

Die Sicherheitsbelehrung findet am Freitag, den 20. Oktober um 14.00 Uhr im Hörsaal H 17 statt.




Durchführungsmodi:

Anmeldung: Die Termine zur Anmeldung werden zu Semesterbeginn an den entsprechenden schwarzen Brettern bekanntgegeben.
Durchführung der Versuche: Die Versuchsdurchführung erfolgt in Zweiergruppen. Nur in Ausnahmefällen kann die Durchführung für einzelne Studenten gestattet werden.
Auswertung der Versuche: Die Auswertung eines Versuchs muss spätestens nach zwei Wochen im vorgesehenen Briefkasten abgegeben sein. Bei Nichteinhalten dieses Termins erhalten Sie eine Mahnung per E-Mail und Sie müssen innerhalb des folgenden Werktages die Auswertung abgeben. Geschieht dies nicht, wird der Versuch mit der Note 5 bewertet. Die Korrektur erhalten Sie innerhalb von zwei Wochen. Sie haben dann eine weitere Woche Zeit um notwendige Korrekturen vorzunehmen und den Versuch abzuschließen.
Benotung: Die Note für das Praktikums errechnet sich als Mittel der Bewertung der Versuchsprotokolle.
Wird mehr als ein Versuch mit nicht ausreichend bewertet erlischt die Zulassung zur KC-Modulprüfung und das Praktikum ist zum nächsten regulären Termin als Ganzes zu wiederholen.
Dauer: Zum Ende der Vorlesungszeit müssen alle Versuchsauswertungen vorliegen.
Erst nach Abschluss aller Versuche kann eine Anmeldung zur KC-Modulprüfung erfolgen.


Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Frau Christa Bächer Raum NW I - 3.1 02 13, Tel. +49 (0)9 21/55 27 72,
Herr Dr. Wolfgang Häfner Raum NW I - 3.0 02 20, Tel. +49 (0)9 21/55 27 58,
Frau Julia Moßner Raum NW I - 1.1 02 19, Tel. +49 (0)9 21/55 27 77,
Frau Dr. Sabine Rosenfeldt Raum NW I - 2.0 02 10, Tel. +49 (0)9 21/55 27 62,
Frau Petra Zippelius Raum NW I - 2.0 02 04, Tel. +49 (0)9 21/55 39 32.

Hier finden Sie eine kurze Einführung zur Fehlerbetrachtung